Video killed the Realitystar

by Killing Tofu

supported by
/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      €7 EUR  or more

     

1.
04:29
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.

credits

released December 13, 2012

Alle Songs wurden von Fiona und Jim erst aufgeschrieben und anschließend aufgenommen.
Alle Gitarren (außer in 'Das Gute siegt' und 'Du hörst mir nicht zu') wurden von Jim gespielt.
Alle Drums (außer in 'Das Gute siegt' und 'Du hörst mir nicht zu') wurden von Fiona gespielt. Von ihr sind auch alle Akkordeon-Elemente.
Gemischt und gemastered wurde alles von Jim Tofu persönlich.

tags

license

all rights reserved

about

Killing Tofu Hamburg, Germany

contact / help

Contact Killing Tofu

Streaming and
Download help

Track Name: Plastikwelt
Wir sind Teil von einer Welt
die in sich zusammen fällt
Wir sind Fans der großen Show
und wissen doch nicht genau
wohin wir gehen
Was ist das System?
Wir wollen wissen, was keiner weiß
Wie hoch ist dafür der Preis?

Morpheus wartet, was ist dein Wille
Die rote oder die blaue Pille und
es ist in Ordnung, es ist in Ordnung, was du auch wählst, willst, wählst ist in Ordung
es ist in Ordnung, du bist in Ordnung, es bleibt in Ordnung

Und wir bleiben in der Plastikwelt
Wir leiden in der Plastikwelt
Wir wollen keine Plastikwelt
Und lieben unsere Plastikwelt
Geboren in der Plastikwelt
Verloren in der Plastikwelt
Wir treiben durch die Plastikwelt
Wir eilen durch die Plastikwelt

Die Gefühl, wenn wir die Nachrichten schauen
Dass jemand will, dass wir irgendwas glauben
Komm ich mir vor, wie ein kleines Kind
Seh was ich will und für den Rest bleib ich blind

Bin ich nur ein weiterer Stein in der Mauer?
Schau ich weg oder schau ich genauer und
es ist in Ordnung, es ist in Ordnung, was du auch wählst, willst, wählst ist in Ordnung
es ist in Ordnung, du bist in Ordnung, es bleibt in Ordnung

Und wir bleiben in der Plastikwelt
Wir leiden in der Plastikwelt
Wir wollen keine Plastikwelt
Und lieben unsere Plastikwelt
Geboren in der Plastikwelt
Verloren in der Plastikwelt
Wir treiben durch die Plastikwelt
Wir eilen durch die Plastikwelt

Doch irgendwann nehm ich dich bei der Hand
und wir beide fliehen in ein fernes Land
Ich hab zwei Tickets nach Alaska, Babe
Komm mit mir mit, sonst ist es zu spät

Und wir bleiben in der Plastikwelt
Wir leiden in der Plastikwelt
Wir wollen keine Plastikwelt
Und lieben unsere Plastikwelt
Geboren in der Plastikwelt
Verloren in der Plastikwelt
Wir treiben durch die Plastikwelt
Wir eilen durch die Plastikwelt

es ist in Ordnung, es ist in Ordnung, was du auch wählst, willst, wählst ist in Ordnung
es ist in Ordnung, du bist in Ordnung, es bleibt in Ordnung
Track Name: Liebe meines Lebens
Du bist die einzige, die wirklich versteht
was ich meine, wenn ich sage, dass es jetzt nur noch um dich geht
Du bist nicht eine, du bist ab sofort alle
Du bist der Luftzug, den ich spüre, wenn ich noch tiefer falle
Du bist perfekt, du bist die eine, die ich immer gesucht hab
Du bist die Liebe meines Lebens, also liebe mich einfach

Du bist der einzige, der wirklich versteht
was ich meine, wenn ich sage, dass es jetzt nur noch um dich geht
Du bist nicht einer, du bist ab sofort alle
Du bist der Luftzug, den ich spüre, wenn ich noch tiefer falle
Du bist perfekt, du bist der eine, den ich immer gesucht hab
Du bist die Liebe meines Lebens, also liebe mich einfach

Du bist die einzige, die wirklich versteht
was ich meine, wenn du sagst, dass es jetzt nur noch um dich geht
Du bist nicht eine, ich bin ab sofort alle
Du bist der Luftzug, den ich spüre, wenn wir noch tiefer fallen
Du bist perfekt, du bist die/der eine, die/den ich immer gesucht hab
Du bist die Liebe meines Lebens, also liebe mich dreifach
Track Name: Mach dir um mich keine Sorgen
Mach dir um mich keine Sorgen
Ich dreh hier so meine Runden
und vielleicht hab ich’s morgen
schon ganz allein überwunden

Mach dir um mich keine Sorgen
ich bin immer voll am Start
und wenn nicht heute, dann morgen
oder spätestens am Samstag

Und sie spielen Kniffel, weil Kniffeln Freude macht
und ich spiel mit Kniffel, weil Spielen nach Spaß klingt
und ich nehm mir die Würfel, würfel irgend nen Quatsch, streich was weg und mach das,
was ich machen soll
Ich Kniffel, dabei will ich gar nicht kniffeln

Und sie gehen auf den Reise, weil Reisen Freude macht
und ich geh mit auf die Reise, weil Freude nach Spaß klingt
und ich nehm mir ein Laken, leg mich an den Strand und mach das, was ich machen soll
Ich bräune, dabei will ich gar nicht bräunen

Und sie gehen auf ein Konzert, weil tanzen Freude macht
und ich geh mit auf das Konzert, weil Tanzen nach Spaß klingt
und ich schnall mir die Gitarre um, geh auf die Bühne und mach das, was ich machen soll
Ich singe von Liebe, auch wenn ich nicht weiß, was das soll
Track Name: Du hörst mir nicht zu
Das hat mich total verändert, Indien, ja, das war der Ort
Ja, ich weiß gut, was du meinst, bei mir war es mein FSJ

Die Menschen sind ganz anders da, doch irgendwann versteht man dann
Zum ersten Mal hat man gemerkt, wie helfen doch erfüllen kann

Dass ich im Rad der großen Welt das kleinste aller Rädchen bin
Und durch den Dank der Menschen erst bekam mein Leben einen Sinn

Ich sag mein Satz Ich sag mein Satz
Du sagst dein Satz Du sagst dein Satz
Ich mach mein Punkt Ich mach mein Punkt
Du machst dein Punkt Du machst dein Punkt

Mir gefällt was Dir gefällt was
Dir gefällt was Mir gefällt was
Nicht gefällt und Dir gefällt was
Uns gefällt, gefällt mir auch

Und wir tanzen noch die ganze Nacht
Wir tanzen noch die ganze Nacht

Du hörst mir nicht zu, ich hör dir nicht zu
Hör mir jetzt mal zu, du hörst mir nie zu
Du hörst mir nicht zu, ich hör dir nicht zu
Hör mir jetzt mal zu, du hörst mir nie zu
Track Name: Hey Ho was geht Up (Retro)
Hey ho was geht Up im Industriestaat Vaterland
Hey ho was geht Up in der Stadt und auf dem Land
Punk, Punk, Punks, Punks in den Straßen, vor den Häusern
Angst, Angst, Angst, Angst in den Herzen aller Leute
Eisenbahn und Autobahn, wir wollen immer schneller fahren
Hier was schmieden, das was schicken und immer auf die Zahlen blicken
Was noch geschieht für mehr Profit, bald werden wir es schon erfahren
Wer dann gewinnt und wer verliert, wer wird am End’ die Rechnung zahlen?

Retro Retro Retro Retro

Wer rockt mit den Männern in Afghanistan?
Was geht mich heute deine Meinung an?
Hab ich denn für heute nicht genug getan?
Fängt der Tag morgen nicht von vorne an?

Retro Retro Retro Retro

Pro, Pro, Protest in den Zelten vor den Banken
A, A, Arrest für die Blöden, die sich zanken
Wir haben kein neuen Ideen, das klingt wie auf der Stelle stehen
Neue Welle, deutsche Welle, alte Stelle, kalte Schnelle
Wir wollen keine Kriege mehr, Frieden, ja!, das wäre was
2012, wir sind bereit, oh komm, Age of Aquarius
Die Zeit war nah, sie standen da, doch irgendwie passierte nichts
Die Zeit ist nah, wir stehen da, warum, warum passiert jetzt nichts?

Retro Retro Retro

Ich bin dagegen, ich werd heut auf ne Demo gehen
Wer kommt mit, so kann es hier nicht weiter gehen
Ich tanz im Rhythmus von dem Lied, denn der Sound ist subversiv
Noch sind wir jung und ham’ und lieb, heute sind wir exzessiv

Ich bin dagegen
Oh, die Menschen müssen aufwachen
Und all die Kriege
Und die Ausbeutung
und unsere Ideale
und die naive Jugend
und der Widerstand
und alle die Sorgen
und unsere Haare
und unsere Brillen
und auch diese Lied
Ja meine Band

Warum wollt ihr neu, wenn’s so war, wie’s heute ist?
Warum willst du neu, wenn du doch der gleiche bist
Oh, kommt mir das nur so vor oder steck’ ich in ner Rolle fest?
Bin ich individuell oder bin ich retroesk?

Ich mach da mit, denn ich bin individuell
Mach da nicht mit, sonst bist du nicht individuell
Track Name: Unsere Forderung (Gegenüber der im Vergleich befindlichen Realität)
Wir fordern, dass die, die in Akten alles kalkulieren
gezwungen werden, sie zu schreddern und dann akzeptieren
dass hinter Zahlen und Gewinnen immer Menschen stehen
und es sich lohnt den Menschen auch mal ins Gesicht zu sehen

Und die die Kinder in den Schulen zu mehr Leistung treiben
den Ernst des Lebens ab sofort für alle Zeit verschweigen
Halt an den Träumen fest, die du jetzt hast, mein liebes Kind
Glaube nur fest an dich, die Welt wird so, wie du sie wünschst

Wir fordern die Anpassung der Realität
an die Geschichten aus den Filmen und dem Fernsehen
dass sich die Katastrophe kurz vor Ende noch abwendet
und die Geschichte von den Menschen doch noch Happy endet
Ja, die Anpassung der Realität
an unsere Träume aus der Kindheit und dem Fernsehen
dass sich die Bösen von der dunklen Seite noch abwenden
und den Kampf um Macht und Geld für alle Zeit beenden

Und wir endlich damit anfangen, die von Politikern und Schreiberlingen der Verlegerdynastien eingeimpfte Notwendigkeit der neoliberalen Abwärtsspirale zu hinterfragen

Wir fordern, dass wir, wenn wir nur kräftig an uns glauben
das Gift des Geldes aus den Herzen aller Menschen saugen
Und uns ein weiser Mann mit weißem Bart die Wahrheit sagt
und uns in seinem Zelt all unser Schicksal offenbart

Wir fordern, dass die, die täglich unsere Welt zerstören
mit Uniformen zeigen, wo sie wirklich hingehören
und aus dem Grau, das alles hier und dort und jetzt umgibt
Schwarz und weiß wird und wir wissen, wenn wir killen müssen

Wir fordern die Anpassung der Realität
an die Geschichten aus den Filmen und dem Fernsehen
dass sich die Katastrophe kurz vor Ende noch abwendet
und die Geschichte von den Menschen doch noch Happy endet
Ja, die Anpassung der Realität
an unsere Träume aus der Kindheit und dem Fernsehen
dass sich die Bösen von der dunklen Seite noch abwenden
und den Kampf um Macht und Geld für alle Zeit beenden

Wir sind die Kinder der Generation Fernsehen
und das Programm in unseren Köpfen hört nicht mehr auf
Wir wissen genau, was wir gern sehen
aber die Realität sieht ganz anders aus

Ja, die Anpassung der Realität
an die Geschichten aus den Filmen und dem Fernsehen
dass sich die Katastrophe kurz vor Ende noch abwendet
und die Geschichte von den Menschen doch noch Happy endet
Ja, die Anpassung der Realität
an unsere Träume aus der Kindheit und dem Fernsehen
dass sich die Bösen von der dunklen Seite noch abwenden
und den Kampf um Macht und Geld für alle Zeit beenden

Oder ihr damit aufhört, eure Kinder vor dem Fernseher abzusetzen, denn sonst kommt so etwas wie wir immer und immer wieder dabei heraus.
Track Name: Um die Welt zu retten
Wir sind hier, um die Welt zu retten, um die Welt zu retten und zwar in jeder Hinsicht
Wir sind hier, um die Welt zu retten, um die Welt zu retten und zwar in jeder Hinsicht, Sir
Wir sind die mit den langen Haaren, die lieber mit dem Fahrrad fahren
Wir sind hier, um die Welt zu retten, um die Welt zu retten und zwar in jeder Hinsicht, Sir

Ihr seid nichts, ihr seid absolut nichts
Im Moment seid ihr nichts, weniger als nichts
Ihr seid Maden, nein, ihr seid weniger als Maden
Ihr liegt da und ihr seht scheiße aus
Wo komm ich her und wo geh ich hin?
Hat das Leben einen Sinn?
Langsam komm ich nicht mehr klar
ich will wissen, warum bin ich da?

Wir sind hier, um die Welt zu retten, um die Welt zu retten und zwar in jeder Hinsicht
Wir sind hier, um die Welt zu retten, um die Welt zu retten und zwar in jeder Hinsicht, Sir
Wir sind die mit den langen Haaren, die lieber mit dem Fahrrad fahren
Wir sind hier, um die Welt zu retten, um die Welt zu retten und zwar in jeder Hinsicht, Sir

Und ja klar, die Menschen sind alle scheiße
und jeder auf seine ganz eigene Weise
und klar, wir werden den Tag nicht erleben
an dem Reiche nicht nach mehr Reichtum streben
Aber was ist mit dir, was ist dein Auto wert?
Wenn du mit deinem Offroad-Van
immer nur zur Arbeit fährst?
Oder anders gesagt: Wenn’s dir nicht gefällt
Warum spielst du dann um Geld?
Wenn sowieso alles scheiße ist
ist es dann nicht klar, dass man für das gute ist?

Wir sind hier, um die Welt zu retten, um die Welt zu retten und zwar in jeder Hinsicht
Wir sind hier, um die Welt zu retten, um die Welt zu retten und zwar in jeder Hinsicht, Sir
Wir sind die mit den langen Haaren, die lieber mit dem Fahrrad fahren
Wir sind hier, um die Welt zu retten, um die Welt zu retten und zwar in jeder Hinsicht, Sir

Hippies!
Wir sind keine Hippies hier, es gibt längst keine Hippies mehr
Der Hippie bringt uns alle um, mit Hippie kommst du nicht davon
Wir sind die mit den langen Haaren, die lieber mit dem Fahrrad fahren
Die schon im Kindergarten fragten, wer will was von meinem Kuchen haben
Wir fahren die Ellbogen ein und wollen mit allen Freunde sein
und bei dem Kampf um mehr Profit, machen wir bei Darwin einfach nicht mehr mit

Wir sind hier, um die Welt zu retten, um die Welt zu retten und zwar in jeder Hinsicht
Wir sind hier, um die Welt zu retten, um die Welt zu retten und zwar in jeder Hinsicht, Sir
Track Name: Das was wir gewesen sein werden wenn
Sind wir, sind wir, sind wir nicht auch
total normal?
Dass wir versuchen mit der Zeit, die wir haben
irgendwas zu tun, dass uns irgendwie weiter bringt
und machen nicht alle das, was sie tun, nur um dann irgendwann zu sagen
“Ja doch, doch, doch, ja doch, doch, das hat uns weiter gebracht”
Und stecken wir dann nicht alle in irgendwelchen Kostümen
In irgendwelchen Rollen, die Rollen, die rollen, die rollen
Und ich weiß auch wirklich nicht, ob das so sinnvoll ist
Vor der Realität zu fliehen, bis sie einen vergisst
Oder besser gesagt zu hoffen, dass in diesem einen unseren Fall die Realität falsch liegt
und von ihren Konsequenzen absieht

Und wenn das, was wir jetzt sind, irgendwann vorbei ist
dann hoff ich, dass wir immer noch sagen können
dass das, was wir damals zusammen waren
irgendwie irgendwas war
das uns beide weiter gebracht hat
und vielleicht und vielleicht und vielleicht die Welt ein kleines Stück bewegt hat
Track Name: Liebe deinen nächsten
Wer bist du? Ach der, der!
Du bist der, der weiß, was gut für mich ist
Wer bist du? Ach der, der!
Du bist der, bist der Pazifist
Wer bist du? Ach der, der!
Du bist der, der sich beherrschen kann
Wer bist du? Ach der, der!
Du bist der, bist der nüchterne Mann

Ich liebe meinen Nächsten, ich lieb dich wie mich selbst
Weil mit dein breites Grinsen unglaublich gut gefällt
Was du nicht willst, das man dir tut, das füg kein anderem zu
Wie soll ich’s dir erklären, ich mag mich nicht und jetzt kommst du

Wer bist du? Ach der, der!
Du bist der, der weiß, was gut für mich ist
Wer bist du? Ach der, der!
Du bist der, bist der Spezialist
Wer bist du? Ach der, der!
Du bist der, der stets kalkuliert
Wer bist du? Ach der, der!
Du bist der, der sich nie verliert

Ich liebe meinen Nächsten, ich lieb dich wie mich selbst
Weil mit dein breites Grinsen unglaublich gut gefällt
Was du nicht willst, das man dir tut, das füg kein anderem zu
Wie soll ich’s dir erklären, ich mag mich nicht und jetzt kommst du

Und alle, die du liebst, liebte auch mal ich
Und denen du vergibst, vergab auch mal ich, vergab auch mal ich
Und das, was du jetzt kriegst, das kriegte auch mal, das kriegte auch mal ich
und eh du dich versiehst, bist du wie ich, bist du wie ich
Track Name: Zukunftsmusik (Was wollen wir unseren Kindern erzählen)
Habt ihr euch alle nicht gefragt oder habt ihr’s nicht gewagt
Ob ihr das wirklich wolltet, wo die Werbung sagte, dass ihrs’ kaufen solltet
Oder welchen Wert jene Zahlen auf den Scheinchen und den Karten
eigentlich noch hätten, wenn es nicht gelänge, ihren Wert zu retten

Nein, nein, wir haben nichts gemerkt, in der Schule hat man uns das nicht gelehrt
Nein, nein, wir haben nichts geahnt, in der Schule trug das Böse stets nen Bart

Was wollen wir unseren Kindern erzählen?
Was wollen wir unseren Kindern erzählen?
Wenn sie groß sind und fragen und fragen und fragen
Was wollen wir ihnen dann sagen?
Nein, nein, nein, nein, nein, nein, wir haben nichts gemerkt

Ihr habt euch brav das Zeug gekauft, von dem ihr dachtet, dass ihrs braucht
und habt mit Plastiklieben den Motor weiter angetrieben
Seid in den Abgrund reingefahren und eh ihr wusstest, was geschah
wurde aus morgen heute und ihr ward plötzlich arme Leute

Zum Glück kann so etwas heute nicht passieren. Warum nicht, Fiona?
Weil wir etwas aus der Geschichte gelernt haben

Nein, nein, so war das damals nicht, wir waren gute Bürger, taten unsere Pflicht
Nein, nein, so kannst du das nicht sehen, wärst du da gewesen, könntest du’s verstehen
Die Wahrheit hat man uns doch ganz verschwiegen, waren Opfer der großen Industrieintrigen
Nein, nein, wir haben nichts geahnt, in der Schule trug das Böse stets nen Bart

Was wollen wir unseren Kindern erzählen?
Was wollen wir unseren Kindern erzählen?
Wenn sie groß sind und fragen und fragen und fragen
Was wollen wir ihnen dann sagen?
Nein, nein, nein, nein, nein, nein, wir haben nichts gemerkt

Was wollen wir unseren Kindern sagen, wenn sie kommen und uns fragen
Wo wo wo wo wo ward ihr, als der Kapitalismus fiel?
Habt ihr still heimlich mitgemacht, habt ihr beim Kabarett gelacht?
Ward ihr zu blind, um es zu sehen oder zu faul um rauszugehen?
Habt ihr auf oben die vertraut, den Medien alles abgekauft?
Ward ihr zufrieden mit der Lage oder ward ihr auf der Stra
Track Name: Das Gute siegt
“Ich bin dagegen” ist besser als “Ist mir egal”
Doch “Ich bin dafür” ist stärker als “Dagegen sein”
So bin ich gegen allgemeine Nüchternheit
und dafür, dass nichts wird, wie es bleibt

Unsere Welt wird regiert von Macht und Geld
und ich frage mich, warum das immer weitergeht
denn ganz egal, wen man auch fragt, was wirklich zählt
Steht Liebe stets vor Macht und Geld

Und ich glaube, dass das Gute siegt
weil im Grunde jedes Herzens das Gleiche liegt
und kein Geld, keine Macht, nichts jemals aufwiegt
was Liebe bewegt

Und ich glaube, dass das Gute siegt
ganz egal, ob alles sagen, ich wär naiv
Wenn’s naiv ist, zu glauben, dass das Gute siegt
will ich naiv sein

Vielleicht bin ich zu jung oder hab’s noch nicht kapiert
Warum der gewinnt, der alle anderen ignoriert
und wir akzeptieren, was eigentlich doch niemand will
Warum bleiben wir Menschen so still?

Denn im Grunde sind wir alle gegen Krieg und Hass
und im Grunde haben wir alle das gleiche satt
Warum tun wir nicht, was Lieder von uns verlangen
Ist die Liebe im Radio gefangen?

Und ich glaube, dass das Gute siegt
weil im Grunde jedes Herzens das Gleiche liegt
und kein Geld, keine Macht, nichts jemals aufwiegt
was Liebe bewegt

Und ich glaube, dass das Gute siegt
ganz egal, wer wen wie lange noch bekriegt
Weil am Ende jedes Krieges eine Blume sprießt
und von Liebe singt